Warum...

... hab ich mich damals überreden lassen, weiter in Lauterhofen zu wohnen, als ich dann schon ein eigenes Auto hatte und jeden Tag hätte hin und herfahren können??!!

Gut im winter is scho angenehm, wenn du weißt egal wie scheiße es wetter is, du kommst pünktlich und ohne stress in die Arbeit, weil du nicht weit zu fahren hast, bzw auch gemütlich zu Fuß gehn kannst. Aber etz im Sommer.....

 

Wie oft sitz ich hier und komm mir total einsam vor. Ich sitz in der Wohnung und weiß nicht was ich machen soll, grad mit den kurzen Frühdiensten. Momentan gehts noch, da kann ich mich dann auf mein Konzept stürzen, aber des geb ich am Montag ab und dann is noch a weng was in Deutsch zu lernen (*haha*) und a bissl was für die Beurteilung einzuprägen, und dann is vorbei mit Schulsachen, dann hab ich gar nix mehr zum tun.

Un dann kommt der Sommer, wos bestimmt extrem schlimm wird.... Dann scheint draußen die Sonne, ich sitz in der (kalten) wohnung oder vielleicht sogar in der Sonne hinterm Haus und weiß, dass meine Freunde, Bekannten, Verwandten, Family etc. in Neumarkt was unternehmen und ich sitz trübsalblasend rum.

Klar, hobbys bla bla, aber mit Puzzeln, lesen und hin und wieder Gitarre spielen kann man einfach einen Tag nicht ausfüllen. Mit den sozialen Kontakten hier in La is einfach net wirklich was. Die Mädels aus da klasse, wo ich aber au net aufdringlich wirken und jeden Tag fragen will, was se machen und so.... naja.....

Und wenn ich doch fast jeden Tag nach Neumarkt fahr, warum brauch ich dann überhaupt die Wohnung hier, womit wir wieder beim Anfang wären!!

 

Hat nicht irgendwer ein gesellschaftliches hobby und/oder ein paar Freunde in Lauterhofen zu verschenken?! =)

4.6.09 13:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen